Presse

Oberhessische Presse zur Ausstellung  in  Marburg-Marbach , Pfingsten 2018


NNP vom 28.05.2016:
„Die Farben des Sommers“

Foto: Marion Egenolf

Foto: Marion Egenolf

Limburg. 

Mit ihrer diesjährigen tArt-Orte-Teilnahme ist die Limburger Textilkünstlerin Elisabeth Knossalla bereits zum siebten Mal dabei. In Limburg und Bad Camberg durch zahlreiche Ausstellungen den interessierten Ausstellungsbesuchern bereits bestens bekannt, hat sie als „tArt-Ort“ das „Café Denk’mal“ in der Zeppelinstraße in der Domäne Blumenrod ausgewählt.

Die Ausstellung wurde am gestrigen Freitagnachmittag eröffnet und kann bis zum 30. Juni an den Öffnungstagen des Cafés angeschaut werden: mittwochs, donnerstags, freitags und sonntags. Das Café ist nachmittags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, freitags bis 20 Uhr. Am Freitag, 3. Juni, sowie am Sonntag, 12. Juni, wird die Künstlerin um 15.30 Uhr anwesend sein.

Sie wohnt seit vielen Jahren mit ihrer Familie in der Nähe des „Café Denkmal“, deshalb ist es nicht erstaunlich, dass sie über die Kunst hinaus weitere Anknüpfungspunkte hat, um gerade dort ihre Batiken zu präsentieren. Bei zahlreichen Spaziergängen in den Feldern hinter dem Hof – auf dem Weg zum Mensfelder Kopf – sind einige Ideen entstanden, die sie dann auf alten und neuen Stoffen umgesetzt hat. Die floralen Motive der Textilarbeiten fangen die Umgebung mit ihrem ländlichen Charme ein. Unter dem Thema „Die Farben des Sommers“ hat sie eine Bildauswahl aus älteren und neuen Arbeiten zusammengestellt, die sich in überwiegend roten und grünen Farbnuancen in das rustikale Ambiente des Hofs mit seinem Café einfügen sollen.

Auf einer Reise nach Malaysia im April dieses Jahres, in eines der Ursprungsländer der Batik, setzte sie sich mit traditionellen Batiktechniken auseinander. Die Fahrt inspirierte sie, traditionelle Stoffmuster umzusetzen in individuelle Batik-Bilder, die unserem westlichen Bildverständnis entsprechen. Auch diese Bilder werden gezeigt.

Elisabeth Knossalla widmet sich der Textilkunst – speziell der Batik – seit etwa 30 Jahren. Sie malt mit Wachs und Farben vorwiegend auf Baumwollstoffe. Ihr künstlerischer Ausdruck ist die Symbolsprache. So stehen Rot, Orange und Grün als Farben für Lebensfreude und Energie.

Knossalla ist seit 1990 Mitglied im Verein „Amthof-Galerie“ in Bad Camberg, seit 2005 gehört sie zum Vorstand des Vereins.

5.März – 28. März 2016

Teilnahme an der Mitglieder-Gemeinschaftsausstellung in den Räumen der Amthof-Galerie in Bad Camberg

Die Kraft der Kunst

Die Kraft der Kunst

Unter diesem Titel ist ein großer Bericht in der Nassauischen Presse vom 7.März

.nnp.de/lokales/limburg_und_umgebung/Die-Kraft-der-Kunst;art680,1892524

September 2015

Ausstellung „Kunst im Kreishaus“  in Limburg, Schiede 43

„Menschen und Ihre Welt“

 

IMG_7723Textilkünstlerin Elisabeth Knossalla zeigt 60 Werke im Limburger Kreishaus, September/Oktober 2015

Im Nachgang zu dieser schönen, gelungenen Ausstellung wurde eines der etwa 60 ausgestellten Bilder ausgewählt und als Cover für das Jahrbuch 2016 des Landkreises Limburg-Weilburg verwendet. Ein herzliches Dankeschön!C Dresden-Das blaue Wunder, Batik auf Baumwolle, 48x70 cm

 

Ausstellung im Foyer des Landgerichts in Limburg, 27.05. – 28.06.2013,

Öffnungszeiten: Mo-Fr , 09.00 – 15.00 Uhr , Schiede 14, 65549 Limburg

(Ankündigung aus dem Nassauer Tageblatt vom 29.05.2013)

Bericht aus dem Nassauer Tageblatt vom 7.6.2013

 

heiss_rmn01.c.9866796.de.html

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s